SPD Vogtsburg

 

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 15.11.2017 von SPD Baden-Württemberg

Die Bundestagsabgeordneten der SPD in Baden-Württemberg haben eine große Dialogaktion im Land gestartet. Der neuen Landesgruppe ist es wichtig, auch nach der Wahl weiter das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. „Wir müssen die Art, wie wir Politik machen und kommunizieren, grundsätzlich hinterfragen“, erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 22.01.2016 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Zu seinem letzten Neujahrsempfang als Landtagsabgeordneter lud Christoph Bayer in das „Salmen“ in Hartheim. Neben Sekt und Häppchen gab es politische Impulse unter dem Motto „Über den Tag hinaus - Ideen für eine gute Zukunft“. Diese Zurufe fielen auf einen fruchtbaren Boden im vollbesetzten Saal.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 22.04.2013 von SPD Baden-Württemberg

Ute Vogt meint: Geht gar nicht: Der Mann im Flugzeug auf dem Mittelplatz.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 07.03.2013 von SPD Baden-Württemberg

Die Landstraße ist ein gefährliches Pflaster. Das Risiko, hier tödlich zu verunglücken, ist im Vergleich zu anderen Straßen am höchsten. 2010 kamen auf Landstraßen über 2.200 Menschen ums Leben -- das sind 60 Prozent aller Verkehrstoten.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 14.04.2010 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Der Landtagsabgeordnete Christoph Bayer lädt zu einer Sonntagsmatinee mit dem Film „Lisette und ihre Kinder“ ein. Der Dokumentarfilm beleuchtet den Alltag einer Erzieherin, die über ein ganzes Jahr hindurch mit der Kamera begleitet wurde. Entstanden ist ein sehr emotionaler Film, der durchgehend eine vom Kind her gedachte Pädagogik in den Mittelpunkt stellt. Im Anschluss an die Filmvorführung können die Anwesenden mit der Hauptdarstellerin Lisette Siek-Wattel, der Regisseurin Sigrid Klausmann-Sittler sowie Frank Jansen vom Bundesverband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder ins Gespräch kommen. Eingeladen sind alle Interessierte, besonders aber Eltern, Erzieherinnen und Erzieher aus dem gesamten Wahlkreis.